Foto: Amac Garbe

Jonas Greiner, der mit 2,07 Metern Körpergröße wohl größte Stand-Up-Comedian und Kabarettist Deutschlands, liefert in seinen Erzählungen spitze, freche und ironische Gesellschaftskritik und Alltagsgeschichten kombiniert mit hochkarätigem und erfrischendem Humor. Eine einmalige Mischung, die beste Unterhaltung verspricht!

 

Jetzt Tickets sichern und Jonas Greiner live sehen:

Jonas Greiner ist Thüringer und seit fünf Jahren als Stand-Up-Comedian und Kabarettist deutschlandweit auf Tour. Schon 2019 wurde er von Olaf Schubert als Newcomer des Jahres mit dem "Güldenen August" der HumorZone Dresden ausgezeichnet. Aktuell ist der 25-jährige mit seinem Soloprogramm "In voller Länge" auf Tour. Das neue Programm "Greiner für Alle!", folgt ab 2023.

 

Bisherige TV-Auftritte: NightWash, SWR3-Comedy-Festival (SWR), Luke! Die Greatnightshow (SAT.1), Quatsch Comedy Club (Sky), Vereinsheim Schwabing (BR), Stand-Up 3000 (Comedy Central), MDR Osterfeuer 2020 (MDR), Olafs Klub (MDR), Roast Battle (Comedy Central), St. Ingberter Pfanne (SR), kabarett.com (SWR), Stuttgarter Besen (SWR), Politischer Aschermittwoch (MDR), Riverboat (MDR), Fakt Ist! (MDR)

 

Einmal im Monat blickt er auf YouTube und Facebook in seinem "Überblick" satirisch auf die aktuelle gesellschaftliche und politische Lage. Gemeinsam mit Quichotte präsentiert er alle zwei Wochen den Podcast "Die Weltmeisterschaft des Schwachsinns" und beleuchtet dort verrückte Geschichten aus den verschiedensten Kategorien: durchgeknallte Herrscher, bekloppte Verschwörungstheorien, seltsame Berufe und vieles mehr. Mit verschiedenen Radio-Comedys ist Jonas Greiner zudem regelmäßig in der MDR JUMP Morningshow zu hören.

 

 

"Zwei Stunden lang bogen sich die Gäste vor Lachen, denn der 24 Jahre alte Thüringer aus Lauscha ist nicht nur lang, sondern kann auch kurzweilig und komisch erzählen.", Schwarzwälder Bote, 27.03.2022

 

"Wie kann man mit erst 23 Jahren so verflucht gut und souverän sein, sowohl in der Wahl der Themen, der Beschreibung und Analyse von Zu- und Missständen wie in der Präsentation? Der Junge ist jetzt schon ganz groß - und das nicht nur wegen seiner Körperlänge von 2,07 Meter." - Saarbrücker Zeitung, 11.09.2020

 

"Diesen Namen sollte man sich merken, denn der sympathische 20-jährige hat nicht nur körperlich das Potenzial, ein Großer in der deutschen Kabarettszene zu werden." - Münchner Merkur, 19.03.2018

 

"In seinen Betrachtungen allerdings verbindet er überzeugend eine abgeklärte Reife ausgewogen mit vordergründigem Witz und hintergründigem Humor, wie es vielen seiner Berufskollegen auch nach vielen Bühnenjahren nicht gelingt." - Pegnitz-Zeitung, 09.10.2019 

 

"So ein Schauspieler." - Sportlehrer Richter, 10.09.2009

 

 

AUSZEICHNUNGEN:

 

"Güldener August" der HumorZone Dresden (2019)

Hamburger Comedy Pokal - 3. Platz (2020)

Magdeburger Vakuum (2020)

Tuttlinger Krähe - Publikumspreis (2021)

St. Prosper Kabarettpreis Erding (2018)

Wertheimer Affe (2019)

Jahressieger Frischfleischcomedy Düsseldorf (2019)

Leipziger Kupferpfennig (2020)